Am Sonntagmorgen zwischen 6.45 und 7.45 Uhr fuhr auf der Schöngrünstrasse in Solothurn ein Autofahrer eine Verkehrstafel um. Er verliess die Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Vermutlich fuhr er in Richtung Hauptbahnhof Solothurn.

Der Wagen krachte in eine Verkehrsberuhigungsinsel samt Verkehrstafel, wodurch er im Bereich der linken Fahrzeugseite sowie im Frontbereich massiv beschädigt wurde.

Nach ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Solothurn handelt es sich beim Unfallfahrzeug um einen grauen Audi A6. Die Polizei sucht Personen, die Angaben zum Verursacher oder seinem Fahrzeug machen können. (iwi)