BEKB-Familientag

Am Sonntag gehört die Solothurner Altstadt wieder den Kindern und Familien

2012 hatten die Kleinsten trotz dem Regen viel Spass am BEKB-Familientag. Ob das Wetter dieses Jahr wohl besser wird?

2012 hatten die Kleinsten trotz dem Regen viel Spass am BEKB-Familientag. Ob das Wetter dieses Jahr wohl besser wird?

Unter dem Motto «Chilbi – das fägt!» wird nächsten Sonntag, 15. Juni, die Altstadt wieder den Kindern und Familien gehören. Der Grund: Zum 12. Mal organisiert die Berner Kantonalbank BEKB den Solothurner Familientag.

Bei dem BEKB-Familientag dreht sich alles ums Büchsenwerfen und Karussellfahren, wobei auch das Schnausen von Zuckerwatte und anderem Naschwerk nicht fehlen darf.

Höhepunkt Live-Konzerte

Wie bereits gewohnt gehören zwei Live-Konzerte um 13 und 16 Uhr bei der St.-Ursen-Treppe zu den absoluten Höhepunkten des beliebten Grossanlasses. Zumal der Mundartsänger und Kinderstar Christian Schenker dafür verantwortlich zeichnet. Er und seine Band «Grüüveli Tüüfeli» interpretieren aus dem neuen Album «Grüüveli-Tüüfeli» lammfromme bis durchtriebene Lieder für Gross und Klein.

Natürlich werden wieder von der Gurzelngasse bis hinab zum Naturmuseum am Klosterplatz verschiedenste Aktivitäten die Kinder begeistern. So können sie eine Riesenrad-Malvorlage frei gestalten, Chilbi-Masken basteln, Büchsen schiessen, den «Hau den Lukas» malträtieren oder mit dem Zügli durch die Stadt tuckern. Eine offene Bastelwerkstatt im Naturmuseum oder ein Besuch des Puppen- und Spielzeugmuseums runden den Familientag ab. (szr)

Meistgesehen

Artboard 1