Dass er so viel Glück haben wird, hat sich der Derendinger Mikayil Baydan nicht gedacht, als er am 1. Mai zur Eröffnung der Hechtsaison mit einem Kollegen an der Aare in Solothurn fischen ging.

«Wir befischten die Aare vom Ufer aus», erzählt der 26-Jährige. Bereits beim zweiten Wurf hatte er einen 114 cm langen und 10,8 Kilogramm schweren Hecht an seiner Rute. «Bislang ist das mein grösster Hecht in der Aare», sagt er. «Für mich ist es jetzt schon ein guter Saisonstart», sagt Baydan, der seit 2004 fischt. (szr)