Krokus
So rockten die Solothurner Krokusse den Fernen Osten

Kurz vor Chris von Rohrs 60. Geburtstag rockte die Solothurner Band «Krokus» mit Songs wie «Tokyo Nights» zum ersten Mal Japan. Nun veröffentlichte die Band Fotos des Konzertes, welches vor den Toren Tokios 37000 Zuschauer begeisterte.

Drucken
Teilen
Japanische Fans warten den Konzertstart von Krokus ab
12 Bilder
Der Krokus-Fan Joshi wollte seine Alben direkt signiert haben
Krokus rockt Japan
Mark Kohler an der Gitarre
Krokus live in Tokio
Lichtshow
Marc Storace und Mandy Meyer
Krokus on Stage in Tokio
Hoodoo Power
Mandy Meyer rockt
Krokus mit dem Promoter im Backstage-Bereich
Chris von Rohr bei der Rückreise im Cockpit der Swiss-Maschine

Japanische Fans warten den Konzertstart von Krokus ab

krokusonline.seven49.net

«Japan was hotter than hot», resümierte das «Krokus»-Urgestein Chris von Rohr nach der Rückkehr vom «Loudpark»-Festival, dem grössten Rockfestival Japans. Mit im Gepäck waren nebst vielen Erinnerungen auch zahlreiche Fotos.

Rund 37000 Zuschauer wohnten dem Spektakel der Solothurner Band Mitte Oktober in Japan bei. «Sie sangen schon ab dem ersten Takt mit», so von Rohr.