Berufsweltmeisterschaften
Schweizer Berufsweltmeister durften die Preise entgegennehmen

Heute Nachmittag wurden im Konzertsaal in Solothurn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Berufsweltmeisterschaft in London geehrt. Darunter auch Florian Müller aus Oensingen.

Drucken
Teilen

Der 22-jährige Spengler-Sanitärinstallateur gewann die Silbermedaille im Beruf Sanitär- und Heizungsinstallateur. Ursula Renold, Direktorin des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT), übergab im vollbesetzten Konzertsaal dem stolzen Florian Müller die Urkunde der WorldSkills 2011 in London. Sie vertrat Bundesrat Johann Schneider-Ammann, der aufgrund einer „Terminkollision" seine Teilnahme am „Tag der Berufsbildung" absagen musste.

Ein weiterer Solothurner, Michael Thomas Bieli aus Neuendorf, gewann bei den Drucktechnologen ein Zertifikat. Er war an der Feier nicht anwesend. (fs)

Aktuelle Nachrichten