Schnelle Entscheide und einige Diskussionen

Merken
Drucken
Teilen

Der Gemeinderat erledigte die ersten Traktanden im Fluge: Michael Hug (FDP) wurde neu in die Kommission für Dienst- und Gehaltsfragen und Theo Flury (FDP) als Ersatzmitglied in die Sportkommission gewählt. Weiter wurde Martin Brehmer (SP) Ersatzmitglied in der Kommission für Planung und Umwelt und sein Parteikollege Johannes Iff zum ordentlichen Mitglied. Zuletzt wurde Pierric Gärtner in den Ausschuss für Geschäftsprüfung gewählt. Weiter soll die Gemeindeordnung dahin geändert werden, dass in Zukunft auch der stellvertretende Stadtpräsident und der stellvertretende Stadtschreiber Unterschriften und Kopien beglaubigen dürfen. Mehr Diskussionen forderte der «Fegetzhof»: Dort wurden die Einsprachen abgewiesen und den Teilzonen- und Gestaltungsplan mit Sonderbauvorschriften genehmigt. Die Motion der SP-Fraktion betreffend Steingärten wurde als erheblich erklärt und abgeschrieben. Das Postulat der SP bezüglich Aufwertung des «Roten Platzes» wurde für erheblich erklärt sowie auch das überparteiliche Postulat, das mehr Frauennamen als Strassennamen fordert. (jfr)