SBB
SBB Einschränkungen auf der Jurasüdfusslinie

Die Strecke Olten-Oensingen-Solothurn ist am kommenden Wochenende wegen Bauarbeiten nur beschränkt befahrbar. Die SBB setzen Ersatzbusse ein.

Merken
Drucken
Teilen

Gemäss einer Medienmitteilung ersetzen die SBB im Rahmen von Unterhaltsarbeiten im Bahnhof Hägendorf drei Weichen und erneuern das Gleisbett. Gleichzeitig sind Anpassungen an den Stellwerk- und Fahrleitungsanlagen nötig. Vom Samstag, 16 Uhr, bis Sonntag, 23 Uhr, ist der Verkehr auf dem Abschnitt Olten-Egerkingen eingestellt. Für Regionalzüge sind Bahnersatzbusse im Einsatz, es muss mit 30 Minuten längeren Reisezeiten gerechnet werden. Die Interregio-Züge Konstanz- Zürich-Biel werden zwischen Olten und Solothurn via Neubaustrecke umgeleitet (kein Halt in Oensingen). Zwischen Olten und Oensingen verkehren direkte Ersatzbusse, Oensingen ab xx.45 Uhr und Olten ab xx.15 Uhr. Zwischen Oensingen und Solothurn verkehren die fahrplanmässigen Regionalzüge. Online-Fahrplan: www.sbb.ch (szr)