Der traditionelle Wallierhoftag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Familiengottesdienst unter Mitwirkung des «Jodlerklubs Bärgblueme» aus Luterbach. Um 11.15 Uhr wird dann vom Solothurnischen Bauernverband der Solaprix, der Innovationspreis der Solothurnischen Landwirtschaft verliehen.

Von 10 bis 17 Uhr findet ein attraktives Rahmenprogramm statt mit Ausstellungen zum Thema Fleisch und Schweinerassen. Bienen- und Kleintierausstellung fehlen auch dieses Jahr nicht. Der Höhepunkt wird sicherlich das «Säulirennen mit Wetteinsatz» sein. Islandpferde reiten, Ackersurfen, Streichelzoo und Stangenklettern werden die Höhepunkte im Kinderprogamm sein.

Schweine stehen im Mittelpunkt

Am Sonntag Nachmittag werden sechs Säuli aus dem Rennstall von Alfred und Nadia Vogt beim Säulirennen die Sau raus lassen. Die Zuschauer dürfen auf ihr favorisiertes Schweinchen wetten.

Zudem wird in einer Ausstellung über die Schweinehaltung informiert, wie beispielsweise Fütterung, Aufzucht und artgerechte Haltung. (pm)