Gerlafingen

Reh illegal entsorgt

Der Rehbock wurde offensichtlich angefahren. (Symbolbild)

Der Rehbock wurde offensichtlich angefahren. (Symbolbild)

Grausiger Fund: Bei der Glassammelstelle an der Kriegstetterstrasse wurden ein Rehbock illegal entsorgt.

In der Nacht auf Mittwoch haben Unbekannte bei der Glassammelstelle an der Kriegstettenstrasse in Gerlafingen einen Rehbock illegal entsorgt. Das zweijährige Tier, welches in einem Kehrichtsack verpackt war, wurde offensichtlich von einem Fahrzeug angefahren und dabei getötet, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Möglicherweise wurde der Kadaver durch den verantwortlichen Lenker bei der Sammelstelle deponiert.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1