Olten–Oensingen–Solothurn
Passagiere müssen wegen Umbau auf Bus umsteigen

Die Bahnstreckezwischen Olten und Olten Hammer ist am Sonntag von 17 bis 23 Uhr unterbrochen. Die Regionalzüge Olten–Biel und Olten–Oberdorf/Langendorf fallen zwischen Olten und Wangen bei Olten aus. Es verkehren Ersatzbusse.

Merken
Drucken
Teilen

Solothurner Zeitung

Grund für den Unterbruch sind laut den SBB Weichenumbauarbeiten. Nebst den Regionalzügen Olten–Biel und Olten–Oberdorf/Langendorf, die zwischen Olten und Wangen bei Olten ausfallen, leitet die SBB die Interregio-Züge Konstanz–Zürich HB–Olten–Biel zwischen Olten und Solothurn via Neubaustrecke um. Deshalb halten die Züge nicht in Oensingen.

Zwischen Olten und Oensingen verkehren Bahnersatzbusse. Die SBB weisen daraufhin, dass die Anschlüsse in Olten und Oensingen sowie in Olten und Wangen bei Olten wegen der längeren Fahrtzeit der Busse nicht gewährleistet sind. (szr)