Olten

Polizei mit Grossaufgebot bereit – doch Kurden-Demo fand nicht statt

Kurden-Demo in Olten: Viel Lärm um nichts

Kurden-Demo in Olten: Viel Lärm um nichts

Nach den Ausschreitungen am letzten Samstag in Bern wappnete sich die Polizei mit einem Grossaufgebot für die für heute angekündigte Kurden-Demo in Olten. Allerdings für nichts.

Kurden hatten für Samstag zu einer Demonstration in Olten aufgerufen. Die Polizei hatte sich dafür gerüstet. Doch die Demonstration fand dann doch nicht statt.

Am Mittwochabend rief die Facebook-Gruppe Kurdische Jugend Schweiz zu einer Demonstration am Samstagnachmittag in Olten auf. Die Kantonspolizei nahm den Aufruf ernst und war mit einem Grossaufgebot vor Ort.

„Nach den Ereignissen in Bern musste man entsprechende Massnahmen ergreifen“, sagt Bruno Gribi, Mediensprecher der Kantonspolizei Solothurn. Das Dispositiv umfasste neben der Kantonspolizei Solothurn und der Stadtpolizei Olten auch die Bahnpolizei, die Feuerwehr und die Securitas.

Die um 15 Uhr angesagte Demo blieb jedoch aus. Die Lage am und im Bahnhof Olten, wo der Startpunkt der Demo sein sollte, blieb ruhig. Einzelne Schaulustige waren vor Ort, die Polizei führte mit einigen der anwesenden Jugendlichen Gespräche.

Der Busbetrieb um den Bahnhof Olten wurde vorsorglich für eine Stunde eingestellt und der Bahnhofvorplatz gesperrt. Um 15.30 Uhr wurde der Bus- und Privatverkehr am Bahnhof wieder normal geführt.

Auf den Strassen in Richtung Olten führte die Polizei Kontrollen durch. Der gleichzeitig stattfindende Zwei-Stunden-Lauf in der Oltner Innenstadt wurde nicht tangiert. 

Die Polizei schreibt denn auch in einer Medienmitteilung, dass «bis zur Stunde (17.45 Uhr) beim Bahnhof Olten keine grösseren Ansammlungen festgestellt werden». 

Wieso es nicht zur Demonstration kam, blieb bisher unklar. «Es muss demnach davon ausgegangen werden, dass sich die Organisatoren dazu entschieden haben, auf die Durchführung der Kundgebung zu verzichten», so die Kantonspolizei abschliessend. (phf/pz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1