Olten
3D-Konfigurator der Oltner Firma EAO AG ist das beste Schweizer Webprojekt 2021

«Diese 360-Grad-Umsetzung ist goldwürdig!» befand die Jury und vergab eine Vierfachauszeichnung.

Urs Huber
Drucken
Teilen
Von links Thomas Egloff (Eyekon AG), Martin Graf (Digitale Projekte EAO AG), David Kramer (Head of Corporate Marketing EAO AG und Projektleiter) und Marco Egli (Intelliact AG).

Von links Thomas Egloff (Eyekon AG), Martin Graf (Digitale Projekte EAO AG), David Kramer (Head of Corporate Marketing EAO AG und Projektleiter) und Marco Egli (Intelliact AG).

zvg

Beim Best of Swiss Web Award 2021 lautetet das Verdikt der Jury: «Diese 360-Grad-Umsetzung ist goldwürdig!» Der Best of Swiss Web Award zeichnet jährlich herausragende Arbeiten mit Schwerpunkt Webtechnologie von Schweizer Unternehmen aus.

Von den diesjährigen 326 Einreichungen aus diversen Branchen vermochte der EAO 3DKonfigurator die Experten zu überzeugen: Kein anderes Projekt habe in der Gesamtbewertung der Jury besser abgeschnitten, so die Firma in ihrer Medienmitteilung. Bei der Preisverleihung Anfang Woche, konnte EAO deshalb gleich vier Awards entgegennehmen: Gold in der Kategorie «Productivity», Silber in den Kategorien «Digital Commerce» und «Business», sowie Bronze in der Kategorie «Usability».

Auszeichnung für Produkt aus dem industriellen Umfeld

Die Auszeichnung ist insofern bemerkenswert und selten, als dass ein Projekt aus dem industriellen Umfeld gegen die vorwiegend im Consumer-Bereich angesiedelte Konkurrenz obenaus schwingt, was für die EAO AG als «Seltenheit» bezeichnet wird und nach deren Einschätzung «für die hohe Qualität des EAO 3D-Konfigurators spricht.» Das Urteil der Jury: «Mit dem EAO 3D-Konfigurator ist ein Productivity-Coup gelungen. Der Online-Baukasten unterstützt Kunden sprach- und kulturunabhängig überall auf der Welt. Der gesamte Sales-Prozess wurde intern wie extern deutlich optimiert.»

Besonders hervorgehoben wird die rundum gelungene Umsetzung und der innovative Einsatz von Augmented-Reality (AR), der erweiterten Realität: Die Idee, einen Nottasten-Konfigurator mit AR-Unterstützung zu bauen, hat die Jury restlos überzeugt. Hier sei ein sinnvoller Fall für AR identifiziert und visuell genial umgesetzt worden. Juryurteil: «Diese 360-Grad-Umsetzung ist goldwürdig!»

Dass EAO mit dem 3D-Konfigurator den richtigen Weg in die digitale Zukunft eingeschlagen hat, freut David Kramer, Head of Corporate Marketing EAO AG und Projektleiter des 3D-Konfigurators. Die intensiven Monate der Entwicklung in Zusammenarbeit mit der Digitalagentur Eyekon und den Datenspezialisten von Intelliact hätten sich mit dem Erhalt des Best of Swiss Web Awards definitiv ausbezahlt. «EAO ist stolz, den Kunden ein ausgezeichnetes digitales Erlebnis bieten zu können», so Kramer zu Schluss.

Aktuelle Nachrichten