Olten

Nicht die ganze Sportwelt steht still: Schachklub im Online-Modus

Montagabends ab 19.45 Uhr wird online Schach gespielt.

Montagabends ab 19.45 Uhr wird online Schach gespielt.

Der Schachklub Olten bietet künftig jeden Montagabend ein Online-Turnier an mit variierenden Bedenkzeiten.

Die ganze Sportwelt steht wegen der Coronakrise still. Die ganze Sportwelt? Nein: Eine kleine, aber feine Randsportart trotzt dem Virus und verlagert ihre Aktivitäten ins Internet. Schachspieler haben nämlich im Gegensatz zu anderen Sportlern die Möglichkeit, Wettkämpfe auch online austragen zu können. Weil die Schachklubs ihren Spielbetrieb eingestellt haben und alle Turniere in der Schweiz bis auf weiteres abgesagt sind, bieten viele Vereine via ihren Websites Internet-Turniere an – weg vom Brett mit den
64 Feldern, hin zum Laptop.

«Online-Turniere sind eine optimale Gelegenheit, um auch in diesen schwierigen Zeiten ein – wenn auch nur virtuelles – Vereinsleben aufrechtzuerhalten», sagt Präsident Thomas Schmidt vom Schachklub Olten. «Insofern bietet uns die aktuelle Krise eine willkommene Chance, das königliche Spiel einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren.»

Künftig bietet der Schachklub Olten jeden Montagabend um 19.45 Uhr ein rund anderthalbstündiges Online-Turnier mit jeweils variierenden Bedenkzeiten an. Hobbyspieler aus der Region, die gerne mal mitspielen möchten, sind dazu eingeladen. Wer an einem solchen Turnier teilnehmen möchte, kann sich vorgängig per E-Mail an admin@skolten.ch wenden. (ma)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1