Am vergangenen Wochenende gab es in der Nacht von Samstag auf Sonntag gleich drei Einbrüche bei Läden in der Oltner Innenstadt, wie die Kantonspolizei Solothurn meldet: zwei an der Ringstrasse und einen an der Stationsstrasse. Gestohlen wurden dabei zwei Velos, die bereits in der Nähe des Tatorts wieder gefunden wurden, sowie Bargeld. In der gleichen Nacht konnte die Polizei einen Tatverdächtigen, einen 17-jährigen Marokkaner, verhaften. Weitere Ermittlungen sind im Gang. (pks)