Die letzte Rexpo fand vor drei Jahren statt. Inzwischen hat das OK um den Präsidenten Claude Belart sowie die beiden organisierenden Gewerbevereine Hägendorf Kappel und Wangen bei Olten bereits bestimmt, wann es die nächste Gewerbeausstellung geben wird: nämlich nächstes Jahr am Wochenende vom 5. bis 7. Juni. «Wir haben jetzt mehr Vorlaufzeit als beim letzten Mal», sagt OK-Präsident Belart.

Bei der letzten Ausgabe im Juni 2016 hatte das OK nur ein Jahr Zeit, um die Gewerbeausstellung auf die Beine zu stellen. Damals waren es rund 90 Aussteller, die sich in der Raiffeisen Arena in Hägendorf präsentierten. Diesmal sollen es gemäss Belart wieder genauso viele sein. Knapp ein Drittel haben sich bereits angemeldet. «Wir sind guten Mutes, dass wir unser selbst gestecktes Ziel erreichen», sagt Belart.

Anmeldungen sind bis Ende November 2019 möglich
Die Gastgemeinde steht mit der Region Adelboden-Lenk-Kandersteg bereits fest. Neben den touristischen Vorzügen soll die Destination im Berner Oberland auch mit den Hunden zeigen, die bei der Lawinenhund-WM gewonnen haben, wie die Bergrettung funktioniert. Beim Rahmenprogramm ist laut Belart noch nicht alles bestimmt. Es werde aber sicher wieder zwei Abende am Freitag und Samstag mit Live-Musik und Barbetrieb geben. Für den Ausstellerabend will das OK einen Comedian engagieren. Auch bei der Sponsorensuche läuft es gemäss Belart rund. «Wir haben erstmals einen Goldsponsor und bereits mehrere Bronzesponsoren.» Das Budget für die Leistungsschau des regionalen Gewerbes beträgt eine tiefe sechsstellige Zahl. Der Eintritt zum Gelände ist wie bereits letztes Mal frei. Erwartet werden rund 15 000 Besucher.

Wer sich als Gewerbler anmelden will, kann dies noch bis Ende November 2019 tun. Auf der Homepage www.rexpo.ch findet sich das entsprechende Formular.

Eindrücke der letzten Rexpo im Juni 2016: