Anerkennung
Die Stadt Olten ehrt ihre Sportlerinnen und Sportler – wegen Corona gab's kein Gruppenfoto

In der Schützi Olten wurden am Dienstagabend verdiente Akteurinnen und Akteure der Jahre 2020 und 2021 ausgezeichnet.

Urs Huber
Drucken
Die HC-Damen wurden nationale Meister im Feldhockey.

Die HC-Damen wurden nationale Meister im Feldhockey.

Bruno Kissling

Um es vorwegzunehmen: Es gab diesmal kein Gruppenfoto mit allen ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportlern in der Schützi. Klar, Corona wegen. Denn Thomas Küng, Leiter Direktion Bildung und Sport im Oltner Stadthaus, hatte schon bei der Begrüssung festgehalten: «Wir machen dies im Voraus präventiv.»

Die Luftgewehrschützen stiegen 2020 in die Nationalliga B auf.

Die Luftgewehrschützen stiegen 2020 in die Nationalliga B auf.

Bruno Kissling

Corona war die ganze Preisverleihung über das Thema schlechthin. Moderator Andreas Hagmann fühlte den Ausgezeichneten nämlich auf den Zahn, wie sie denn die Zeit des Lockdowns, der grundsätzlichen Einschränkungen in den letzten anderthalb Jahren, erlebt hätten. «Ohne Training fehlt einem schon irgendwas», gab Leichtathletin Melissa Wullschleger unumwunden zu verstehen.

Weniger beeinträchtigt fühlte sich Suvirr Malli, Schachspieler, der eigentlich nicht von grossen Veränderungen sprach. «Wir spielten einfach online», so die offenkundige Losung aller Schachspieler. «Aber natürlich ist es schon nicht dasselbe, mit dem Gegner nicht im selben Raum am selben Tisch zu sitzen.»

Cornelia Hodel am Mikro erreichte 2020 und 2021 den 1. Platz im Hammerwurf in der Kategorie Masters W55.

Cornelia Hodel am Mikro erreichte 2020 und 2021 den 1. Platz im Hammerwurf in der Kategorie Masters W55.

Bruno Kissling

Die Ausgezeichneten

2020: Wullschleger Melissa, LAS Old Boys Basel; Eng Kristian, TV Olten
2021: Malli Suvirr und Angst Oliver (beideSchachklub Olten); Wullschleger Melissa, LAS Old Boys Basel; Lüscher Sinisha, Schwingklub Olten-Gösgen
2020: Lüscher Katja, OL Region Olten; Wyss Anna, OL Region Olten
2021: Bachmann Timm und Bachmann Nick, beide Segelfluggruppe Olten
2020: Bloch Urs, OL Regio Olten; Wyss Franz, OL Regio Olten; Näf Beat, TV Olten; Hodel Cornelia, TV Olten; Stäheli Jürg, TV Olten
2021: Hodel Cornelia, TV Olten; Stäheli Jürg, TV Olten
2020: HC Olten, Mädchen U15, Schachklub Olten, Olten 1; Luftgewehrschützen, 2. Mannschaft; Einradverein Olten, Team Devils
2021: HC Olten, Mädchen U15; HC Olten, Damen; HV Olten, Juniorinnen U16; HV Olten, Juniorinnen U18; Ski-Club Olten, Marcela Schmuziger (Funktionärin)

Und einer vermisste einfach die Gesellschaft seiner Mitstreitenden: der Orientierungsläufer Franz Wyss. Bereits vielfach in Olten ausgezeichnet, erklärte er: «Natürlich kann man auch joggen, abert das ist einfach nicht das Gleiche.»

Da machte sich die Bemerkung von Stadtrat Nils Löffel eigentlich ganz gut: «Ich bin stolz auf diese Talente», hatte er den Ausgezeichneten zugerufen und angefügt, er freue sich auf Begegnungen mit ihnen. Dass er sich eher als Passivsportler bezeichnete, nahm ihm niemand übel. Es brodelte in der Schützi ja nur so von Sportaktivistinnen und -aktivisten, die sich nach den Klängen der Band Frozen Crocodile zum Apéro begaben.