Region Olten

Aare Energie AG kündigt Änderungen an: Gaspreise steigen insgesamt

Die Aare Energie AG kündigt per 1. Juli 2018 Änderungen beim Gaspreis an.

Die Aare Energie AG kündigt per 1. Juli 2018 Änderungen beim Gaspreis an.

Die Aare Energie AG (a.en) kündigt per 1. Juli 2018 Änderungen beim Gaspreis an.

Die ersten 166,6 Kilowattstunden pro Monat (insgesamt 2000 Kilowattstunden pro Jahr) kosten künftig mit 14,70 Rappen pro Kilowattstunde 0,3 Rappen weniger als bisher, die nachfolgende Energie allerdings mit 7,75 Rappen 0,3 Rappen mehr pro Kilowattstunde.

Gemäss Standardmodell – Einfamilienhaus mit Jahresverbrauch von 20'000 Kilowattstunden – werden so nur die ersten 2000 Kilowattstunden günstiger, die nachfolgenden 18'000 verteuern sich. a.en-Kommunikationsleiter Beat Erne bestätigt auf Anfrage, dass für die meisten Haushalte der Gaspreis so insgesamt steigt. Der Grund für die Erhöhung: Der Gasverbund Mittelland als Lieferant verrechnet 0,3 Rappen höhere Preise. Der Tarif mit den ersten 166,6 Kilowattstunden pro Monat war früher für reine Kochgasanwendungen vorgesehen. Die a.en denkt darüber nach, diesen Sondertarif ganz abzuschaffen. (fmu)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1