Däniken

Zwei Ereignisse aus dem Niederamt sind im «Blick»-Bildband zu finden

Ein Foto vom Eisenbahnunglück in Däniken im Bildband.

Ein Foto vom Eisenbahnunglück in Däniken im Bildband.

Das Buch «Blick war dabei» bietet fotografische Schätze aus dem Ringier-Bildarchiv zwischen zwei Buchdeckeln. Der Blick auf 60 Jahre Schweizer Geschichte beinhaltet auch zwei Ereignisse aus dem Niederamt.

Am 14. Oktober 1959 erschien erstmals der «Blick». Damit gelangte erstmals eine Boulevard-Berichterstattung in das hiesige Presseangebot. Zu den reisserischen Schlagzeilen und einem Layout, das sich den Bleiwüsten entgegenstellte, gehörte das gedruckte Bild. Fotografen wie der legendäre Josef «Seppi» Ritler, Bruno Torricelli, Felix Aeberli, Suzanne Speich, Karl-Heinz Hug oder Sabine Wunderlin bildeten ab, was die Schweiz bewegte: Unglücksfälle und Verbrechen, Prominente und Stars aus Fernsehen und Musik, denkwürdige Ereignisse in Politik, Sport, Wirtschaft und dem Alltag.

Peter Wälty hat zum 60-Jahre-«Blick»-Jubiläum zusammen mit Ringier AG eine Auswahl der eindrücklichsten und bekanntesten Aufnahmen aus dem reichhaltigen «Blick»-Archiv als qualitativ hochstehenden Bildband herausgegeben. Aus dem Niederamt haben zwei Ereignisse Eingang in das sorgfältig edierte Werk gefunden: Das Zugsunglück bei Däniken von 1994 (Bild links von Philippe Rossier) und der Garageneinsturz in Gretzenbach 2004. Das im Steidl Verlag erschienene Buch «Blick war dabei» (417 Seiten) kann im Handel bezogen werden.

Meistgesehen

Artboard 1