Zähler fehlt
Neues Kassensystem nicht bereit: Die Badi in Schönenwerd öffnet später

In Schönenwerd verzögert sich die zweite Corona-Saison. Grund dafür: Das neue Kassensystem macht den Verantwortlichen einen Strich durch die Rechnung.

Cyrill Pürro
Merken
Drucken
Teilen
Bis zum 22. Mai bleibt die Badi in Schönenwerd leer.

Bis zum 22. Mai bleibt die Badi in Schönenwerd leer.

Bruno Kissling

Es wird wärmer und die Freibäder in der Region Olten-Gösgen öffnen allmählich ihre Pforten für die zweite Corona-Saison. Letzte Woche startete die Badi in Olten. Anders ist es im Niederamt. Die Badi in Schönenwerd öffnet am Samstag, dem 22. Mai. Grund dafür ist ein neues Kassensystem.

Öffnung findet nicht wie üblich statt

Normalerweise öffnet die Badi am Auffahrtstag. Das ist dieses Jahr nicht möglich. Peter Hodel, Gemeindepräsident von Schönenwerd, erklärt die Verzögerung mit der Einrichtung eines neuen Kassensystems. Das neue System soll die Badi unterstützen, jederzeit zu wissen, wie viele Personen sich in der gesamten Anlage befinden, so wie es die Corona-Schutzbestimmungen vorsehen.

«Ohne die neue Kasse können wir nicht öffnen»,

so Hodel.

Die Tore bleiben noch zu (Archiv)

Die Tore bleiben noch zu (Archiv)

Bruno Kissling

Die neue Kasse wurde etwas knapp geliefert, deswegen musste auf den traditionellen Öffnungstermin an Auffahrt verzichtet werden. Hinzu kommt die fehlende Einheit betreffend der Maskentragpflicht auf nationaler Ebene. Wie Hodel beobachtet, werden die Schutzbestimmungen von Badi zu Badi anders gehandhabt. So ist es schwieriger abzuwägen, wie die Massnahmen in Schönenwerd umgesetzt werden sollen.

Explizit spricht er von der umstrittenen Maskenpflicht, die bis an den Rand der einzelnen Bassins gilt. Sollte dies tatsächlich so bleiben, wäre die Umsetzung eine Herausforderung.

Schutzbestimmungen ändern sich fast nicht

Auf Anfrage sagt Badmeister der Phithak Schmassmann, dass an den Schutzbestimmungen im Vergleich zum letzten Jahr, bis auf die Maskentragpflicht, nicht viel geändert wird. Laut Website der Badi Schönenwerd gelten Kapazitätsbeschränkungen von 10 Quadratmeter pro Person.

Die Maskenpflicht gilt in Innen- wie Aussenräumen und überall, wo keine Abstände eingehalten werden können. Genauere Angaben seitens der Gemeinde sind im entsprechenden Schutzkonzept geregelt und auf der Homepage aufgeschaltet.