Wöschnau
Polizei umstellt Firma und kann Einbrecher noch im Gebäude festnehmen

Nach einem Einbruch in eine Firma in Wöschnau konnte die Polizei am späten Mittwochabend den mutmasslichen Einbrecher anhalten. Dieser wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen

Kapo SO

Am Mittwoch erhielt die Kantonspolizei Solothurn kurz vor Mitternacht Kenntnis über einen möglichen Einbruch in eine Firma an der Industriestrasse in Wöschnau.

Nachdem die Polizei vor Ort Einbruchspuren feststellen konnte, wurde das Gebäude umstellt und durchsucht. «Dabei konnte der mutmassliche Einbrecher angehalten werden», wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Der 60-jährige Schweizer wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen. Unterstützt wurde die Kantonspolizei Solothurn durch Patrouillen der Kantonspolizei Aargau und der Stadtpolizei Aarau. (pks)