Nominiert
Walter Rhiner und Marco Lorenz wollen in den Kantonsrat

Die FDP Dulliken hat zwei Kandidaten für die Kantonsratswahlen 2017 nominiert. Sowohl Walter Rhiner als auch Marco Lorenz werden für Sitze kandidieren.

Merken
Drucken
Teilen
Kantonsratskandidaten der FDP Dulliken (vl.): Walter Rhiner, Marco Lorenz.

Kantonsratskandidaten der FDP Dulliken (vl.): Walter Rhiner, Marco Lorenz.

zvg

Die FDP Dulliken hat zuhanden der Amteipartei Olten-Gösgen Walter Rhiner und Marco Lorenz für die Kantonsratswahlen vom 12. März 2017 nominiert. «Die beiden stellen sich zur Verfügung, um die Interessen der Gemeinden und der Amtei auf kantonaler Ebene zu vertreten und sich für deren Anliegen einzusetzen», teilt die Ortspartei mit.

Walter Rhiner, 57-jährig, verheiratet, zwei erwachsene Söhne, Agro-Kaufmann, ist seit 2013 Gemeindepräsident von Dulliken und engagiert sich zusätzlich im Bildungsbereich einer Sozialunternehmung im Kanton Aargau. In diversen Bereichen und Funktionen hat er Führungserfahrungen gesammelt.

Er ist seit 1993 im Gemeinderat und hat vor der Übernahme des Gemeindepräsidiums die Ressorts Bildung, Planung sowie Bau, Planung und Infrastruktur geleitet. Ausserdem ist er Vorstandsmitglied des VSEG (Verband Solothurner Einwohnergemeinden) und Präsident der Heimkommission des Altersheims Brüggli in Dulliken. Im Kantonsrat will sich Walter Rhiner in den Themenbereichen Bildung, Öffentliche und soziale Sicherheit sowie Umwelt und Natur einsetzen.

Marco Lorenz, 44-jährig, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Er arbeitet in der Personalabteilung eines Finanzdienstleistungsunternehmens in der Funktion als HR Geschäftspartner / Leiter dezentrale HR Beratung. Politisch bringt er Erfahrung aus sieben Jahren Gemeinderat und als Kommissionsmitglied mit.

Er verfügt über vielseitige Führungserfahrungen und engagierte sich in den Vorständen von verschiedenen Vereinen. Marco Lorenz will sich im Kantonsrat für eine zukunftsorientierte Bildung, eine starke Wirtschaftsregion Olten sowie für gesunde Kantonsfinanzen einsetzen. (mgt)