Kühl sind die immer länger werdenden Nächte. Entbehren müssen wir die Sonne dieser Tage dennoch nicht. Umso wärmender ist das Licht, wenn es den Nebel und das Blätterdach der Bäume durchdringt.

Nach und nach weichen die Grüntöne der goldgelbenen Farbenpracht – der Herbst ist endgültig angekommen. Und er lädt ein, draussen an der Oktobersonne zu flanieren.