Trimbach
Vom Wind vewehte Glut entzündet trockenes Laub im Wald bei Froburg

Bei einem Waldstück im Gemeindegebiet von Trimbach geriet am Donnerstagmittag eine Fläche von rund 1 ha in Brand. Die Feuerwehr Unterer Hauenstein und ein lokaler Bauer brachten das Feuer unter Kontrolle.

Merken
Drucken
Teilen
Waldbrand unterhalb der Froburg.

Waldbrand unterhalb der Froburg.

Kapo SO

Ein Passant meldete der Kantonspolizei Solothurn am Donnerstag, 19. November 2015, kurz vor 12.00 Uhr, dass bei Trimbach unterhalb der Froburg ein Waldstück in Brand geraten sei. Die betroffene Fläche war rund 1 ha gross.

Die Feuerwehr Unterer Hauenstein war rasch vor Ort und konnte das Feuer zusammen mit einem lokalen Bauern unter Kontrolle bringen.

Als Brandursache steht Glut von in der Nähe verbranntem Schnittgut im Vordergrund, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Diese wurde nach ersten Erkenntnissen durch den Wind in den Wald getragen und entzündete dort das trockene Laub.

Der entstandene Sachschaden ist momentan noch nicht bezifferbar. (pks)