Niedergösgen
Untersuchungen im Inseli werden teurer

Drucken
Teilen
Der Gemeinderat wünscht erst eine detaillierte Abrechnung der bisherigen Arbeiten auf dem Inseli.

Der Gemeinderat wünscht erst eine detaillierte Abrechnung der bisherigen Arbeiten auf dem Inseli.

Google Maps

Die Firma Sieber Cassina, Olten, ist derzeit daran, Altlastenuntersuchungen im Niedergösger Inseli auszuführen. Aufgrund neuer Auflagen des Kantons folgte eine angepasste Kostenschätzung mit Mehrkosten von 20'000 Franken.

Vor einem Jahr war der Auftrag über 50'000 Franken erteilt worden. Der Gemeinderat hat noch keinen Entscheid gefällt. Er wünscht erst eine detaillierte Abrechnung der bisherigen Arbeiten und eine Auflistung der Arbeiten für die zusätzlichen Kosten.

Die Altlastenuntersuchung im Inseli wurde nötig wegen des Baugesuchs für ein neues Pfadiheim der Pfadi Gösgen. Dieses Bauvorhaben kann nicht ausgeführt werden, solange die Untersuchung nicht abgeschlossen ist. (aln/otr)

Aktuelle Nachrichten