Ausgedacht hat sich die spannende Komödie Ronny Saunters, die Dialektbearbeitung stammte von Rico Spring, und umgesetzt wurde sie durch die Regie von Hans Koolen und Co-Regie von Bernadette Christen und Jocelyne Koolen.

Was erwartet die Zuschauer in diesem Stück? Familie Rohrbach hat vor einem halben Jahr in einer kleinen Gemeinde ein Anwesen gekauft. Als ehemaliger Gutsbesitzer möchte man schliesslich dem Standard entsprechend wohnen. Gabriela Rohrbach (Andrea Thomi) findet zudem, dass ohnehin die meisten Leute unter ihrem Niveau sind.

Zum Geburtstag von ihrem Mann Helmut (Hans Koolen) werden deshalb jeweils nur bekannte Persönlichkeiten eingeladen. Dazu muss sich natürlich auch das Haus entsprechend präsentieren. Dafür werden die Putzfrau (Marie-José Tüzün), welche komischerweise kein grosses Putztalent zu haben scheint und mehr am Wohle der Freundin des Sohnes interessiert ist, sowie Handwerker eingespannt.

Wohin bloss mit den Leichen?

Leider ereignen sich im Haus aussergewöhnlich viele Todesfälle. Die Freundin (Kathrin Zihlmann) vom Sohn des Hausherrn (Pascal Rölli) wird dabei Zeugin eines mysteriösen Gesprächs und glaubt, dass die Familie mit den jeweiligen Todesfällen etwas zu tun hat. Oder hat sie das nur geträumt, oder sich geirrt? Ob die Polizei (Erika Müller) sie beruhigen kann? Und wohin bloss mit den Leichen, damit die Gäste diese nicht sehen? In diesen Situationen stiftet die merkwürdige Schwester (Katharina Wittmer) weitere Verwirrungen.

Diese vergisst allzu oft wieder was sie gemacht, gesagt und vor allem getan hat. Unerfreulicherweise kommt auch noch der Ehemann der Putzfrau (Heinz Minder) zu Besuch und der Gemeindepräsident (Bruno Müller) muss ausgerechnet auch noch am Geburtstag vorbei kommen, was für weitere Unannehmlichkeiten sorgt. Ob das ein gutes Ende nimmt? Dies sei hier natürlich noch nicht verraten.

Vor und nach den Vorstellungen sowie während der Pause können sich die Zuschauer kulinarisch verpflegen mit Schnitzelbrot, Sandwichs, Hot Dog, Kuchen, Torten und Getränken am Selbstbedienungsbüffet beziehungsweise an der Bar. (mgt)