Gretzenbach
SVP lobt Arbeit ihrer Kommissions-Mitglieder

Drucken
Teilen
Die SVP ist zufrieden, wie ihre Kommissionsmitglieder arbeiten – im Bild: das Gemeindehaus.

Die SVP ist zufrieden, wie ihre Kommissionsmitglieder arbeiten – im Bild: das Gemeindehaus.

Bruno Kissling

Zügig führte der Präsident der SVP Gretzenbach, Gemeinderat Werner Ramel, durch die Generalversammlung der Ortspartei im Restaurant Jurablick. Das vergangene Jahr sei ein relativ ruhiges Zwischenjahr gewesen. Erfreulicherweise habe ein neues, junges Mitglied in die Ortspartei aufgenommen werden können, wie die Partei mitteilt. Zudem hob der Präsident die «gute Arbeit» der SVP-Vertreter in den Kommissionen hervor.

Die Gretzenbacher SVP macht darauf aufmerksam, dass im kommenden Oktober wiederum eidgenössische Wahlen stattfinden werden. Der Gretzenbacher Nationalrat, Walter Wobmann, der wie jedes Jahr unter den Anwesenden sei, habe in seinem Referat einen Einblick in die Parlamentsarbeit gegeben und anhand eines Ratsgeschäftes deutlich gemacht, wie wichtig es sei, «eine Idee hartnäckig und konsequent» durchzuziehen. Wobmann, der seit 2003 im Parlament vertreten ist, kandidiert erneut als Nationalrat. (OTR)