Am Donnerstag, 30. Juni, findet um 19.30 Uhr auf Schloss Wartenfels in Lostorf ein Konzert mit dem bekannten Tenor Matthias Aeberhard und dem klassischen Gitarrenvirtuosen Michael Erni statt. Die beiden Musiker interpretieren Lieder und bekannte Melodien aus Opern, Operetten und Crossover-Kompositionen.

Matthias Aeberhard gilt als einer der talentiertesten Schweizer Tenöre. Als Mitglied von «I Quattro» pflegt er eine rege Konzerttätigkeit mit CD-Aufnahmen und Fernsehauftritten. In den letzten Jahren konnte er seine internationale Karriere fortsetzen. Er sang unter anderem am Prinzregententheater in München Mozarts «Così fan tutte», in Leipzig Wagners «Die Meistersinger von Nürnberg». Zudem wirkte Matthias Aeberhard in verschiedenen internationalen Opernproduktionen in Amsterdam, Luxemburg, Berlin und Paris mit. Matthias Aeberhard ist ein vielseitiger Musiker. So komponiert er Werbe- und Filmmusik im Auftrag von namhaften Firmen.

Michael Erni ist einer der renommiertesten Schweizer Gitarristen. Er hat seine Ausbildung am Konservatorium Bern mit dem Solistendiplom «mit Auszeichnung» beendet. In verschiedene TV-, Rundfunk- und CD-Aufnahmen dokumentiert er eindrücklich seine virtuose Technik, seine vielfältigen, faszinierenden Gestaltungsmöglichkeiten und sein intimes Verhältnis zur spanischen Musik. Er pflegt eine vielseitige Konzerttätigkeit, auch an internationalen Gitarrenfestivals. Er hat für sein musikalisches Schaffen verschiedene Preise und Auszeichnungen erhalten. Michael Erni unterrichtet an der Kantonsschule Olten. (mgt)