Winznau
Schunkeln, trinken und essen – am Oktoberfest Tannenbaum werden über 2000 Gäste erwartet

Die Vorbereitungen für das Oktoberfest Tannenbaum in Winznau laufen auf Hochtouren. Am kommenden Freitag- und Samstagabend wird dann im grossen Festzelt gefeiert.

Merken
Drucken
Teilen
Fünf Tage lang wird gearbeitet, bis alles sitzt. Am Mittwoch wurde die Dekoration im Oktoberfest-Zelt angebracht: Der grosse Kranz und die vielen blau-weissen Ballone hängen bereits.

Fünf Tage lang wird gearbeitet, bis alles sitzt. Am Mittwoch wurde die Dekoration im Oktoberfest-Zelt angebracht: Der grosse Kranz und die vielen blau-weissen Ballone hängen bereits.

Remo Fröhlicher

Die blauen und weissen Ballone, der mit roten Bändern geschmückte Kranz aus Tannenästen und die riesigen Werbeplakate versprühen den typischen Oktoberfest-Glanz. Am Freitag, 5. Oktober, und am Samstag, 6. Oktober, wird in Winznau an der Gösgerstrasse das Oktoberfest Tannenbaum gefeiert.

Weitere Infos und Tickets

finden Sie unter oktoberfest-tannenbaum.ch.

Bereits zum dritten Mal organisiert das Team rund um den Niedergösger Bauunternehmer Andreas Meier die zweitägige Party. Pro Abend werden 1200 Gäste in Dirndl und Lederhosen erwartet. Die Tickets für den Samstag sind bereits ausverkauft. Für das Fest am Freitag hat es noch wenige Plätze.

Schlager, «Hendel» und Pommes

Das OK des Oktoberfests konnte internationale Schlagerstars nach Winznau holen: So tritt am Freitagabend etwa Antonia aus Tirol auf, die direkt vom Ballermann in Mallorca anreist. Davor steht «Dr Eidgenoss» mit seinem Schwyzerörgeli auf der Bühne im Festzelt. Zu später Stunde werden die Gäste dann von den Dorfrockern aus Deutschland und den Grubertalern aus Österreich unterhalten.

Am zweiten Oktoberfestabend wiederum treten die Tiroler Pfundskerle, die Schwestern Anita und Alexandra Hoffmann aus Deutschland und die Schweizer Musikgruppe «ChueLee» auf. Und auch die Dorfrocker sind nochmals am Start.

Während der obligaten Schlagermusik und des Schunkelns auf den Festbänken gehört natürlich auch das Kulinarische dazu: Serviert werden im Festzelt «Hendel» oder Weisswurst mit Pommes — mit Bier in der Mass versteht sich. (OTR)