Erlinsbach SO/AG
Schule Erzbachtal erhält sieben grüne Ampeln

Die Schüler fühlen sich wohl an der Schule Erzbachtal. Zu diesem Schluss kommt eine Schulevaluation.

Drucken
Teilen
Die Ergebnisse der Schulen Erzbachtal sind erfreulich.

Die Ergebnisse der Schulen Erzbachtal sind erfreulich.

KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Die Schule Erzbachtal – die gemeinsame Volksschule der beiden Gemeinden Erlinsbach AG und Erlinsbach SO – wurde im Lauf des letzten Jahres auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft. Die Ergebnisse werden in den Ampelfarben Grün (kein Handlungsbedarf), Gelb (Zustand kritisch, Funktionsfähigkeit ist gefährdet) und Rot (dringender Handlungsbedarf) ausgedrückt. Wie die Schulverwaltung mitteilt, hat die Schule Erzbachtal bei allen sieben überprüften Bereichen eine grüne Ampel erhalten:

  • Förderliches Schul- und Unterrichtsklima für Schülerinnen und Schüler
  • Angstfreies und wertschätzendes Arbeitsklima für Lehrpersonen
  • Funktionsfähige Kontakte Schule und Elternhaus
  • Betreuungs-, Aufsichts- und Schutzfunktion gegenüber den Kindern ist gewährleistet
  • Funktionsfähige Schulführungsstruktur mit positiver Wirkung (Rollen, Zuständigkeiten, etc.)
  • Funktionsfähige Qualitätsmanagement-Struktur
  • Strukturen, Prozesse und Rahmenbedingungen sind regelkonform.

Die Überprüfung wurde von der Fachstelle externe Schulevaluation der Pädagogischen Hochschule FHNW durchgeführt. Expertinnen und Experten machten dazu Schulbesuche und Befragungen.

Die Ampelbeurteilung ist ein Teil der externen Schulevaluation. Sie überprüft und beurteilt die grundlegenden Anforderungen, die an eine funktionsfähige Schule gestellt werden.

«Ausgeprägte Stärken»

Die Schule Erzbachtal verfügt aus Sicht des Evaluationsteams über ausgeprägte Stärken. Wie schon in der Vergangenheit sind an den verschiedenen Standorten motivierte und engagierte Lehrerkollegien tätig, die starke Teams bilden, ein gutes Schul- und Unterrichtsklima schaffen und eine hohe Entwicklungsbereitschaft zeigen.

In den Vorbefragungen und Interviews wird bestätigt, dass sich 94 Prozent aller Kinder und Jugendlichen in der Schule wohlfühlen und ein gutes Klima herrscht. Auffällig sind die weitgehend gewaltfreie Atmosphäre an der Schule und die geringe personelle Fluktuation in den Kollegien, wie die Schulverwaltung festhält.

Die Schule Erzbachtal umfasst die gesamte Volksschule vom Kindergarten bis zur Oberstufe und untersteht aargauischem Recht. Der Gemeindeverband Schule Erzbachtal der beiden Gemeinden Erlinsbach AG und SO nahm den Schulbetrieb zu Beginn des Schuljahres 2008/09 auf. (otr)

Aktuelle Nachrichten