Winznau
Polizei hebt Hanf-Indooranlage aus und nimmt 51-Jährigen fest

Die Kantonspolizei Solothurn ist in Winznau auf eine Hanf-Indooranlage mit rund 1‘000 Pflanzen gestossen. Ein 51-jähriger Mann wurde festgenommen.

Drucken
Teilen
Diese Hanf-Indooranlage hat die Polizei entdeckt.

Diese Hanf-Indooranlage hat die Polizei entdeckt.

Kapo SO

Im Zuge von Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden im Zusammenhang mit Widerhandlungen gegen das Betäubungsmittelgesetz hat die Kantonspolizei Solothurn am 24. Mai 2016 ein Gebäude an der Gösgerstrasse in Winznau durchsucht.

Dabei wurde eine Hanf-Indooranlage entdeckt mit rund 1‘000 Pflanzen, wie die Kantonspolizei mitteilt. «Die Anlage wurde abgebaut und die Pflanzen vernichtet.»

Die Kantonspolizei Solothurn hat in dem Zusammenhang einen 51-jährigen Mazedonier vorläufig festgenommen. (kps)

Kapo SO