Weltalzheimertag
Pflegefachfrau aus Dulliken erhält Preis für ihr Engagement

Alzheimer Solothurn überreicht am Weltalzheimetag den Anerkennungspreis 2017 an die Dullikerin Gabriela Steiner für ihr Engagement als freiberufliche Pflegefachfrau für die Betreuung von Menschen mit Demenz, die zu Hause leben.

Merken
Drucken
Teilen
Schweizweit werden 18 Fokuspreise für ein besonderes Engagement für Menschen mit Demenz verliehen.

Schweizweit werden 18 Fokuspreise für ein besonderes Engagement für Menschen mit Demenz verliehen.

Schweiz am Wochenende

Über 70'000 Menschen mit Demenz in der Schweiz haben keine ärztliche Diagnose. Für sie sind passende Therapien und Unterstützungsangebote erschwert zugänglich. Im September verleihen die kantonalen Sektionen von Alzheimer Schweiz 18 Fokuspreise für ein besonderes Engagement für Menschen mit Demenz.

Alzheimer Solothurn zeichnet am 21. September, dem Weltalzheimertag, Gabriela Steiner aus, die als freiberufliche Pflegefachfrau in der Region Olten wirkt. Die Ehrung findet um 19 Uhr im Oltner Alters- und Pflegeheim Stadtpark statt.

Gabriela Steiner betreue seit mehreren Jahren als freiberufliche Pflegefachfrau viele demenzbetroffene Familien, heisst es in einer Würdigung. Mit einer guten «Bodenhaftung» und viel Überzeugungskraft verstehe sie es, mit den erkrankten Personen, den Angehörigen und den verschiedenen Playern im Helfersystem individuelle und manchmal auch unkonventionelle Lösungen zu finden. «Dass sie in Krisensituationen von den Betroffenen als Fels in der Brandung beschrieben wird, spricht für sich», heisst es weiter. Immer stünden der Mensch und seine Bedürfnisse in ihrem Fokus. (mgt)