Starrkirch-Wil
Neues Universal-Pony auf dem Werkhof im Einsatz

Das alte, 15-jährige Kommunalfahrzeug des Werkhofs Starrkirch-Wil ist durch das neueste Modell des Mehrzweck-Geräteträgers Pony P4 ersetzt worden.

Drucken
Teilen

zvg

Im Rahmen einer kleinen Feier erfolgte kürzlich die Übergabe des neuen Kommunalfahrzeuges an die Gemeinde Starrkirch-Wil. Dabei handelt es sich um das neueste Modell des Mehrzweck-Geräteträgers Pony P4 aus dem Hause Marcel Boschung AG, Payerne.

Im Jahr 2003 schaffte Starrkirch-Wil für den Werkhof ein Kommunalfahrzeug, ebenfalls Marke Boschung Pony, mit verschiedenen Zusatzgeräten an. Dieses Fahrzeug diente insbesondere als Geräteträger und konnte dank den Zusatzgeräten vielfältig eingesetzt werden. Nebst den Geräten für den Winterdienst kamen ein Schwemmbalken mit Wassertank und ein Frontbesen zum Einsatz, wie die Gemeinde mitteilt.

Altes Pony hatte ausgedient

Dieses Fahrzeug, das alte Pony, ist mittlerweile gut 15 Jahre alt. Ein Ersatz drängte sich auf. Nach einem umfangreichen Evaluationsverfahren hat die Bau- und Werkkommission beantragt, wiederum ein Fahrzeug der Marke Boschung Pony zu beschaffen. Zusätzlich zum Grundfahrzeug hat der Gemeinderat auch der optionalen Beschaffung einer Aufbau-Kehrmaschine zugestimmt.

Im Dezember 2017 genehmigte der Gemeinderat von Starrkirch-Wil, auf Antrag der Bau- und Werkkommission, einen Gesamtkredit von 177'750 Franken für die Ersatzanschaffung. Mit der Kehrmaschine können insbesondere die Trottoirs gereinigt werden. Bislang musste für diese Arbeit der Werkhof Olten engagiert werden. Der bereits vorhandene Salzstreuer sowie der Frontbesen können weiterverwendet werden.

Das alte Kommunalfahrzeug wird nicht verschrottet. Es soll mitsamt den Zusatzgeräten, die keine weitere Verwendung mehr finden – also Schneepflug, Wassertank, Schwemmbalken – verkauft werden. Derzeit sind entsprechende Inserate aufgeschaltet. Interessierte Gemeinden oder Personen können die Verkaufsdokumentation bei der Gemeindeverwaltung Starrkirch-Wil telefonisch oder per E-Mail (info@starrkirch-wil.ch) anfordern. (MGT)