Grosse Aufregung herrschte, als im August der zweiten Mannschaft des FC Trimbach die Sporttasche gestohlen wurde, in der die gelben Trikots, Hosen und Stulpen verpackt waren. Das Fussballteam war ratlos und hoffte, der Dieb würde einsichtig werden. «Die Trikots sind leider nicht mehr gefunden worden», sagt Fatmir Cuculi, Trainer der 4.-Liga-Mannschaft, gegenüber dieser Zeitung.

Doch vergangene Woche konnte er dennoch seinem Team eine gute Nachricht überbringen: Es wurde ein Sponsor gefunden, der die neue Ausrüstung finanziert. Cuculi: «Die Bar Eleven in Trimbach wurde durch den Zeitungsartikel auf unser Problem aufmerksam und bezahlt uns jetzt neue Trikots.» Da das Team des FC Trimbach häufiger nach den Spielen in der Bar an der Baslerstrasse 24 zu Gast ist, kannte der Wirt die Fussballer bereits.

Pünktlich zum Start der Rückrunde im Januar 2019 kann die zweite Mannschaft des FC Trimbach dann in den neuen T-Shirts und Hosen in knalligem Rot auflaufen. «Die Spieler freuen sich sehr und können es kaum erwarten», sagt Trainer Cuculi. (sil)