Erlinsbach

Nach Bumanns Besuch: Im «Ristorante Teresa» läuft es wieder — dennoch droht die Schliessung

Pfändung trotz vollen Tischen

Pfändung trotz vollen Tischen

Das Lokal von Teresa Urso floriert, seit sie in der Sendung von Restauranttester Bumann vorkam. Doch die Schulden aus der Vergangenheit holen sie ein.

Seit der Sendung von Restauranttester Bumann läuft das Erlinsbacher Restaurant «Ristorante Teresa» wieder rund. Trotzdem droht dem italienischen Restaurant die Schliessung.

Seit dem Besuch von Restauranttester Daniel Bumann geht es mit dem italienischen Restaurant in Erlinsbach wieder aufwärts: Über zu wenig Gäste kann sich die Besitzerin nicht mehr beklagen und auch das Loch in der Kasse füllt sich allmählich. Vor allem seit die Sendung Ende Januar ausgestrahlt wurde, schossen die Tagesumsätze in die Höhe.

Dennoch droht dem Ristorante Teresa die Pfändung: Die 53-jährige Besitzerin Teresa Urso Stranieri sitzt auf einem Schuldenberg von rund 32'000 Franken. Diese Gelder fordern die Gläubiger nun zurück. 

"Sie wollen nicht länger warten, aber ich kann die 32'000 Franken nicht auf einmal abdecken. Es ist unmöglich", sagt Urso Stranieri gegenüber "Tele M1". Aufgeben will sie jedoch nicht: "Jetzt, da es läuft, kann ich sowieso nicht zumachen."

Zumindest die Unterstützung ihrer Gäste ist ihr sicher: "Es wäre sehr schade, weil Teresa viel Herzblut investiert hat", sagt ein Gast gegenüber dem Regionalsender. Bevor Bumann dem Ristorante Teresa zu Hilfe eilte, kämpfte die Besitzerin bereits 18 Monate gegen eine Schliessung. Nun hofft sie, ihre Schulden mit einem Darlehen oder per Fundraising begleichen zu können.

Bumann in Erlinsbach keine Hilfe?

Bumann in Erlinsbach keine Hilfe?

Oft ist er die letzte Rettung, kann aber den wenigsten helfen. Daniel Bumann der Restauranttester hat eine düstere Erfolgsbilanz.

Meistgesehen

Artboard 1