Nachdem Interimscoach Rolf Gerber den FC Trimbach in der Rückrunde der 2. Liga auf den siebten Schlussrang geführt hatte, präsentierten die Niederämter gestern dessen Nachfolger.

Mit Mehmet Ozan übernimmt ein erfahrener Trainer das Fanionteam des FC Trimbach. Der heute 49-Jährige Ozan trainiert schon seit gut zwanzig Jahren Fussballmannschaften.

Nebst Aktivmannschaften im Kanton Aargau und Bern, coachte der Rothrister in den letzten beiden Jahren die U18- und die U20-Mannschaft des FC Solothurn und die CCJL-A-Junioren des FC Baden.

Der Vorstand des FC Trimbach hofft, dass Ozan für «einen frischen Wind in der ersten Mannschaft sorgt». (OTR)