Niedergösgen
Matthias Di Giusto neu im Gemeinderat

Matthias Di Giusto übernimmt die Nachfolge von Marco Morach.

Merken
Drucken
Teilen
Matthias Di Giusto (FDP).

Matthias Di Giusto (FDP).

zvg

Die FDP Niedergösgen hat ihren freien Sitz im Gemeinderat wieder besetzen können. Das bisherige Ersatzmitglied Matthias Di Giusto, Projektleiter, Jahrgang 1978, übernimmt die Nachfolge von Marco Morach, der auf Ende 2016 aus dem Rat zurückgetreten ist.

Damit sind wieder 8 der 11 Sitze im Niedergösger Gemeinderat besetzt (5 CVP, 3 FDP). Die 2 Sitze der SVP und 1 Sitz der SP sind seit Februar/März 2016 vakant. (mgt)