Trimbach

Kunst im Gemeindehaus: Stimmungen in Himmelblau, Lindengrün und Feuerrot

Die Bilder von Heidi Christen sind ein Spiel der Farben und Flächen.

Die Bilder von Heidi Christen sind ein Spiel der Farben und Flächen.

Die Ausstellung von Heidi Christen im neu eingerichteten Dorfmuseum in Trimbach lässt Besucher in ein Meer aus Farben tauchen.

«Nanni, wenn du dieses Bild nicht verkaufst, gehört es mir!» Der Enkel von Heidi Christen hat sein Lieblingsbild auserkoren. Noch könnte ein roter Punkt an den Rahmen kommen. Erst in 15 Tagen ist Finissage.

Wer das neu eingerichtete Dorfmuseum im Gemeindehaus betritt, blickt in ein Meer aus Farben: Leichte Blau- und Grüntöne vermischen sich, warmes Orange wird zu feurigem Rot. Die Flächen wirken leicht und unbestimmt. «Ich male nicht nach Motiven oder Gegenständen», sagt die 72-Jährige. Ihre Bilder tragen keine Namen, sondern nur Nummern und die Bezeichnung der Maltechnik. Nichts soll den Betrachter einengen: «Jeder soll in einem Bild sehen, was er oder sie empfindet.»

Christen ist in Neuendorf aufgewachsen und hat mit ihrem Gatten 35 Jahre lang in Olten gewohnt. Seit elf Jahren ist das Ehepaar in Trimbach daheim. Ihre Leidenschaft für die Malerei begann in der Schule. Die Lehrerin liess uns «Bördlein», kleine Papierstreifen, bemalen. «Das war für mich das Grösste.» Anfänglich malte sie bei sich zu Hause. «Doch immer, wenn ich kochen wollte, musste ich alle Malgerätschaften wieder wegräumen.» Ihr Sohn hat ihr ein Atelier an der Industriestrasse in Olten vermittelt. Mit zwei Freundinnen zusammen teilt sie sich den Raum. Montag ist immer «Maltag». Was sie dann macht, weiss Christen im Voraus oft nicht. «Ich lasse mich von meiner Stimmung leiten. Manchmal entsteht ein Werk, manchmal keines.» Malen ist für sie ein Hobby. «Ich bin keine Künstlerin», findet sie. Leinwand ist ihre Hauptunterlage, sie hat aber auch mit Holz experimentiert. Ein Bild ist für die Malerin nie fertig, auch wenn es ausgestellt wird. Sie zeigt auf eines neben dem Fenster: «Das Blau hier ist mir zu blau.» Nach der Ausstellung wird Christen es übermalen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1