Schönenwerd
In die Welt des Industriezeitalters eintauchen – Maschinentag im Ballyana-Museum

Das Museum Ballyana in Schönenwerd widmet sich einen ganzen Sonntag lang seinem historischen Maschinenpark. Die eindrücklichen Beispiele in der Ausstellung ermöglichen es, in die Welt des Industriezeitalters einzutauchen und hautnah zu erleben, wie damals Mensch und Maschine zusammenwirkten.

Drucken
Teilen
Walkmaschine im Ballyana-Museum.

Walkmaschine im Ballyana-Museum.

zvg

Am 6. November widmet sich das Museum Ballyana in Schönenwerd einen ganzen Sonntag lang seinem historischen Maschinenpark. Die Maschinen spielten im Bally-Produktionsprozess schon sehr früh eine zentrale Rolle.

Zwischen 1860 und 1900 befand sich Bally nach den ersten Jahren mit manueller Fertigung in einer Wachstumsphase und profitierte von der technischen Entwicklung wie weltweit kaum ein anderer Betrieb. Die meisten Maschinen wurden ab 1870 in den USA ausgewählt, erworben und in die Schweiz verschifft.

Bis etwa 1900 war Bally voll mechanisiert. Viele historische Maschinen wurden von Bally als Zeitzeugen aufbewahrt. Einige kamen auf andere Weise in die Ballyana-Sammlung.

In den besten Zeiten benötigte der Bally-Schuh gegen 300 Arbeitsschritte bis zur Vollendung, und viele dieser Schritte erfolgten mit speziellen Maschinen.

Um diesem Umstand den gebührenden Platz einzuräumen, hat die Stiftung Ballyana im Zuge der Neukonzeption des Museums auch ihren historischen Maschinenpark mit Sponsorenhilfe restauriert, neu gestaltet und erweitert, sowohl die Schuh- auch die Bandwebemaschinen.

Die eindrücklichen Beispiele in der Ausstellung ermöglichen es, in die Welt des Industriezeitalters einzutauchen und hautnah zu erleben, wie damals Mensch und Maschine zusammenwirkten.

Und die Bandwebemaschinen werden in der Ausstellung genau so genutzt wie früher. Damit erhält Ballyana industrielle Traditionen und Fertigkeiten, deren Geschichte in die frühesten Jahre der Industrialisierung unserer Gegend zurückreicht.

Am Maschinentag setzen fachkundige ehemalige Ballyaner die Maschinen in Gang und erläutern den industriellen Einsatz, umrahmt von Filmvorführungen oder einer kleinen Modeschau.(mgt)

Sonntag, 6. November, Museum Ballyana, Schachenstrasse 24, Schönenwerd, 10 bis 17 Uhr.

Aktuelle Nachrichten