Niedergösgen
Hier heissts: Eintritt frei zur Eisenbahnwelt

Am Dienstag und Mittwoch zeigen die Modulbauer des Elternvereins ihre Modelleisenbahnausstellung.

Merken
Drucken
Teilen
Hier werden Eisenbahnfans elektrisiert: Die Mehrzweckhalle Niedergösgen wird zum Modelleisenbahn-Eldorado.

Hier werden Eisenbahnfans elektrisiert: Die Mehrzweckhalle Niedergösgen wird zum Modelleisenbahn-Eldorado.

zvg

Die Modul-Eisenbahner des Elternvereins Niedergösgen laden zur Besichtigung ihrer Eisenbahnanlagen ein. An der Ausstellung in der Mehrzweckhalle Inseli an der Stockackerstrasse 17 werden Modulanlagen in der Spurweite H0 in Wechsel- und Gleichstrom-Version zu sehen sein.

Im Weiteren sind auch Module der Spurweite N im Einsatz. Die H0-Anlagen sind digitalisiert, die Kompositionen werden somit nach neusten Modellbau-Techniken verkehren.

Insgesamt dürfen die Besucher über 150 Modulkasten mit einer Gesamtgleislänge von mehr als 450 Metern bestaunen. Die Anlagen werden die Fläche der ganzen Halle, der Bühne und neu auch der Galerie belegen.

Als Gastverein werden Mitglieder des ebenfalls in Niedergösgen domizilierten Vereins Schweizerischer Digital Modellbahner Kurs- und Schulungsanlagen betreiben. Weitere Gäste sind die AMORS- Bahner mit ihren amerikanischen H0n3-Schmalspurmodulen. Ein Dampflok-Betriebswerk gibt der attraktiven Schau eine nostalgische Note. (mgt)

Modelleisenbahnausstellung in der Mehrzweckhalle Inseli, Niedergösgen. Mittwoch, 28. Dezember, 13 bis 19 Uhr; Donnerstag, 29. Dezember, 9.30 bis 16.30 Uhr.