Gretzenbach
Game, Set und Match für das neue Klubhaus des TC Bally

Vergrössert und innen wie aussen renoviert präsentiert sich das Klubhaus des TC Bally beim Gretzenbacher Eingang zum Bally-Park.

Drucken
Teilen
Der weiss gestrichene Gebäudeteil links wurde neu angebaut, das alte Klubhaus innen und aussen renoviert.

Der weiss gestrichene Gebäudeteil links wurde neu angebaut, das alte Klubhaus innen und aussen renoviert.

REMO FROEHLICHER

Rund zehn Monate nach Baubeginn im letzten Oktober konnte der Tennisclub Bally am vergangenen Wochenende sein rundum erneuertes Klubhaus präsentieren: Mit einem öffentlichen Turnier und mit einem Apéro für die am Umbau beteiligten Unternehmer, Sponsoren, Gönner und Behördenvertreter der Anliegergemeinden.

Mit 40 Innensitzplätzen, einer neuen Damengarderobe und einer raffiniert eingebauten modernen Küche ist das 1973 erstellte Gebäude grösser geworden. Die Aussenhülle wurde isoliert.

Mit der neuen Infrastruktur könne der TC Bally nun neue Vereinsmitglieder werben und grössere Turniere durchführen, so Präsident Adrian Müller (Dulliken).

Bestimmt aber werden mit dieser geschickten Renovation der Teamgeist und das Zusammengehörigkeitsgefühl der bald 100-jährigen Tennis-Familie Bally noch stärker gefördert. (RFO)

Aktuelle Nachrichten