Baseball
Dulliker spielt wohl bald in der Nationalmannschaft

Cedric Thommen von Truck Star ist neu im Spielerpool für die Nationalmannschaft. Der 18-Jährige fiel an den Open Tryouts auf.

Christian von Arx
Drucken
Teilen
Neu im Spielerpool für die Nationalmannschaft: Cedric Thommen (18).

Neu im Spielerpool für die Nationalmannschaft: Cedric Thommen (18).

zvg

Aus der 1. Liga direkt in die Nationalmannschaft: Diesen Sprung hat der Dulliker Cedric Thommen geschafft – oder ist zumindest ganz nah dran. Der 18-Jährige fiel an den Open Tryouts auf und wurde daraufhin von Headcoach James Sanders für einen Pool von 11 neuen Spielern selektioniert. Dieser Spielerpool ergänzt das bestehende Kader von 24 Spielern der Schweizer Baseball-Nationalmannschaft.

Cedric Thommen gehört damit zum erweiterten Kader der Nationalmannschaft. Der Spielerpool wird zusammen die Vorbereitung für die nächste Europameisterschaft absolvieren. Aufgrund der Leistungen wird der Headcoach das definitive Kader bestimmen, das dann an die B-EM 2017 reisen kann. Der Austragungsort dieses europäischen Turniers ist zurzeit noch nicht festgelegt.

Erstmalig ist, dass ein Spieler der
1. Liga, also der dritthöchsten Spielklasse hinter den Nationalligen A und B, zum erweiterten Kreis der Nati zählt. Zudem ist Cedric Thommen nach
30 Jahren Vereinsgeschichte der erste Spieler von Truck Star Dulliken in der Nationalmannschaft. In der kommenden Saison, die im April beginnt, wird er gleichzeitig auch leihweise für die Thun Hunters antreten, die in der Nationalliga B spielen.

Eine Baseball-Familie

«Suchen einen Sandplatz»

Baseball in Dulliken – wie kommt das? Truck-Star-Coach und -Ehrenpräsident René Thommen muss schmunzeln: «Wir haben damals die amerikanische TV-Serie ‹Die Bären sind los› geschaut und waren begeistert. Wir sagten uns, Baselball spielen wäre toll. Von den Regeln hatten wir anfangs keine Ahnung.» So kam es, dass er 1984 als 18-Jähriger bei der Clubgründung dabei war. Heute nennen sich die Dulliker stolz fünftältester Verein in der Schweiz. Die Heimspiele trägt Truck Star auf dem Fussballplatz Ey in Dulliken aus – «nicht ideal für uns, aber auch nicht für den Platz», sagt René Thommen. «Wir sind deshalb auf der Suche nach einem Baseballfeld auf Sand.» (cva)

Die Thommens sind eine Baseball-Familie. Vater René gehörte 1984 zu den Gründern des Klubs Truck Star Dulliken (siehe Kasten) und ist jetzt Coach der ersten Mannschaft, Bruder Colin spielt in der 1. Liga. Mit Nolan Thommen wurde ein weiterer Bruder bereits in die U15-Nationalmannschaft berufen, die diesen Sommer in Hünenberg ZG an der U15-Europameisterschaft teilnimmt. Und Schwester Aline spielt zum Plausch mit den Frauen Slowpitch-Fun-Turniere.

«Nachwuchsarbeit zeigt Früchte»

In seiner Mitteilung zur Selektion von Cedric kann Truck-Star-Coach René Thommen auf beachtliche Erfolge des Dulliker Baseballclubs verweisen: Mit Cédric Theiler gehört ein weiterer Spieler zum Kader der U18-Nationalmannschaft, die sich auf die U18-Europameisterschaft 2017 vorbereitet. Und letztes Jahr holten die Cadets U15 einen Meistertitel nach Dulliken.

«Die Nachwuchsarbeit der Dulliker zeigt erste Früchte und wird weiter intensiviert», verspricht René Thommen. Und benützt die Gelegenheit gerne für Werbung: «In allen Alterskategorien (Juniors U 18, Cadets U 15, Juvenils U 12 und T-Ball U 8) suchen die Kids noch Gspänli ab 5 Jahren, welche auch einmal Meister werden möchten oder in einer Auswahlmannschaft für die Schweiz spielen wollen.»

www.truckstar.ch

Aktuelle Nachrichten