Mit Thommen und Armin Burkhalter hatte sie während 27 Jahren die Gemeindepräsidenten gestellt. Für die bevorstehende Ablösung kann sie keine neue Kandidatur stellen, da mit Lilli Zimmerli (nach 16 Jahren) und Daniel Thommen (nach 12 Jahren) zwei ihrer bisherigen drei Gemeinderatsmitglieder per Ende Amtsperiode das politische Parkett verlassen und der dritte SP-Gemeinderat Jürgen Holm leider keine zusätzlichen Ressourcen habe, wie die SP im Anschluss an ihre Generalversammlung mitteilt.

«Christian Bachofner ist valabel»

In der Mitteilung bezeichnet die SP den FDP-Bewerber Christian Bachofner als valablen Kandidaten für das Gemeindepräsidium. «Unsere Gemeinde soll mit fähigen Leuten geführt werden und da steht die Parteizugehörigkeit nicht im Vordergrund», schreibt die SP.
Für die Gemeinderatswahlen vom 21. Mai stellt die SP sechs Kandidierende: Thomas Schaad, Shqipe Berisha, Fabio Kuhn, Thomas Buss, Thekla Müller (alle neu) und Jürgen Holm (bisher). Die Versammlung nominierte diese Liste mit grossem Applaus. In der zu Ende gehenden Amtsperiode setzt sich der siebenköpfige Gemeinderat von Starrkirch-Wil nach der Formel 3 SP, 3 FDP, 1 CVP zusammen.

Gemeinderatskandidaten der SP Starrkirch-Wil (oben, vl.): Thomas Schaad, Shqipe Berisha und Fabio Kuhn, alle neu; (unten, vl.:) Thomas Buss (neu), Thekla Müller (neu) und Jürgen Holm (bisher).

Gemeinderatskandidaten der SP Starrkirch-Wil (oben, vl.): Thomas Schaad, Shqipe Berisha und Fabio Kuhn, alle neu; (unten, vl.:) Thomas Buss (neu), Thekla Müller (neu) und Jürgen Holm (bisher).

Weiter hat die Generalversammlung der SP den gesamten Vorstand für ein weiteres Jahr bestätigt: Präsident: Manfred Peier, Kassier: Jacqueline Gerber, Aktuar: Martin Schällebaum sowie die Mitglieder: Bea Heim, Birgit Hahn, Jürgen Holm, Annemarie Peier, Christa Peier, Lilli Zimmerli und Daniel Thommen. (mgt)