Langsam zeichnet sich ab, wie das Poststellennetz in der Region Niederamt in Zukunft aussehen wird. Die Filialen in Erlinsbach, Lostorf, Schönenwerd und Trimbach hat die Post bis 2020 garantiert. In Dulliken wird der Gemeinderat am kommenden Montag eine Delegation der Post empfangen, um über eine zukünftige Lösung zu sprechen.

Auf der Liste der zu überprüfenden Filialen stand auch Niedergösgen. Nun steht fest: Es wird eine Partnerlösung geben. Die Dienstleistungen der Post werden ab Herbst 2018 in den Voi-Laden an der Aarestrasse 49 integriert. Dies teilte die Post Schweiz AG am Donnerstag mit.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit

Die Post habe mit den Gemeindebehörden Gespräche zum künftigen Angebot der Post vor Ort geführt, schreibt das Unternehmen. «Wir sind seit letzten Herbst in Verhandlungen mit der Gemeinde», teilt Post-Sprecher Markus Flückiger auf Anfrage mit.

Die Gemeinde sei mit der nun bekannt gegebenen Lösung einverstanden. Zudem habe sich die Zusammenarbeit zwischen Voi Migros-Partner und Post laut Flückiger bereits an anderen Standorten bewährt.

Dies sei mitunter ausschlaggebend für den Entscheid gewesen, Postdienstleistungen in Niedergösgen künftig ebenfalls im Voi anzubieten. «Kriterien wie Öffnungszeiten und Erreichbarkeit waren dabei zentral», so der Post-Sprecher.

Gemeinde bedauert Schliessung

«Wir bedauern natürlich, dass die Poststelle schliesst», sagt Niedergösgens Gemeindepräsident Kurt Henzmann. Insbesondere für ältere Kunden, die es gewohnt seien, ihre Zahlungen in bar am Postschalter zu erledigen, bedeute dies eine Umstellung.

Man sei aber auch erleichtert, dass mit der Posttheke im Voi eine Lösung gefunden wurde. «Es ist zum Glück eine bediente Stelle und nicht nur ein Automat», betont Henzmann. Auch die Öffnungszeiten seien am neuen Standort ein Vorteil.

Bedienung durch Voi-Mitarbeiter

Mit der neuen Lösung seien die Dienstleistungen weiterhin an zentraler Lage in Niedergösgen erhältlich, betont die Post. Diese umfassen Brief- und Paketgeschäfte sowie Bargeldbezüge und bargeldlose Einzahlungen. Die Postdienstleistungen am neuen Standort werden im neuen Standort von den Voi-Mitarbeitern abgewickelt.

Wann genau die Post im Migros-Partner-Betrieb eröffnet wird, steht derzeit noch nicht fest. «Bis zum Start des neuen Angebots bleibt die heutige Filiale Niedergösgen unverändert in Betrieb», verspricht die Post. An einem Informationstag will sie ihren Kunden in Niedergösgen das neue Angebot erläutern (siehe Box).