Schönenwerd
Den 100. Geburtstag zu Hause gefeiert

Lisa Hürzeler zelebrierte am Montag ihren runden Geburtstag – dies erst noch in ihrem eigenen Zuhause in Schönenwerd.

Drucken
Teilen

Bruno Kissling

Am 30. Januar 1918 wurde Lisa Hürzeler in Lostorf geboren. Seit 1920 ist sie in Schönenwerd wohnhaft, wo sie auch heute noch zu Hause ist. Nach einer kurzen Anstellung bei Spillmann Spielwaren arbeitete sie als Telefonistin und später als Direktionssekretärin bei Kern in Aarau, bevor sie die Firma Huber übernahm, welche Ausrüstung für Köche und Metzger verkaufte.

 Die Jubilarin Lisa Hürzeler zusammen mit Landammann Roland Heim (zweiter v.l.), Schönenwerd's Gemeindepräsident Peter Hodel (rechts), Staatsschreiber Andreas Eng (dritter v.l.), Gemeindeschreiberin Mirela Todorovic und Standesweibel Fritz Unternährer.

Die Jubilarin Lisa Hürzeler zusammen mit Landammann Roland Heim (zweiter v.l.), Schönenwerd's Gemeindepräsident Peter Hodel (rechts), Staatsschreiber Andreas Eng (dritter v.l.), Gemeindeschreiberin Mirela Todorovic und Standesweibel Fritz Unternährer.

Bruno Kissling

Danach eröffnete sie ihr eigenes Geschäft, die Firma Piki für Handel mit Mode, Kleidung und Schuhen. In den Ruhestand trat Lisa Hürzeler erst im Alter von 85 Jahren. Die 100-Jährige reiste oft in Europa und in der Schweiz herum, zu ihren Hobbies zählt sie Jassen und Langlauf. (ksp)

Aktuelle Nachrichten