CBA

Clientis Bank Aareland mit solidem Halbjahresergebnis

Die GV wurde dieses Jahr in kleinem Rahmen abgehalten.

Die GV wurde dieses Jahr in kleinem Rahmen abgehalten.

Die Clientis Bank Aareland (CBA) schliesst das erste Semester 2020 mit einem soliden Halbjahresergebnis ab.

Die Clientis Bank Aareland konnte im ersten Halbjahr ein eindrückliches Wachstum hinlegen. Die Bilanzsumme erhöhte sich im 1. Semester 2020 um rund 46 Millionen Franken auf knapp 760 Millionen, wie die Bank in einer Mitteilung schreibt. Die Kundengelder stiegen im ersten Halbjahr um rund 45 Millionen auf 578 Millionen Franken. Die Kundenausleihungen legten um 16 Millionen auf 622 Millionen Franken zu. Das entspricht einer gesunden Zunahme um 2,7 Prozent. Der Kundendeckungsgrad liegt bei hohen 93 Prozent.

Trotz anhaltender Tiefzinsphase und entsprechender Margenverengung konnte der Brutto-Erfolg Zinsengeschäft gegenüber dem Vorjahreswert auf 3,84 Millionen Franken erhöht werden. Das entspricht einer Zunahme um 89'000 Franken. Der Netto-Erfolg Zinsengeschäft konnte praktisch auf Vorjahresniveau gehalten werden. Dieser wird mit 3,92 Millionen Franken ausgewiesen. Der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft liegt gegenüber dem Vorjahr um 8 Prozent höher und schliesst mit einem Saldo von 538'000 Franken.

Der übrige ordentliche Erfolg liegt rund 580'000 Franken tiefer als gegenüber dem Vorjahreswert. Dieser Rückgang ist auf die coronabedingten Kurskorrekturen bei den Finanzanlagen im ersten Halbjahr zurückzuführen. Hierbei gilt es zu berücksichtigen, dass der Vorjahreswert aufgrund der Börsenhausse im Jahr 2019 extrem hoch war. Der Geschäftsaufwand liegt gegenüber dem Vorjahr leicht tiefer.

Hansjörg Gloor, Vorsitzender der Geschäftsleitung der CBA: «Ich freue mich über diese soliden Wachstums- und Erfolgszahlen des ersten Halbjahres – trotz Coronakrise. Ein grosses Dankeschön gilt meinem CBA-Team; alle Mitarbeitenden kamen und kommen in dieser schwierigen Zeit stets motiviert und engagiert zur Arbeit und halten sich an die Schutz- und Hygienemassnahmen.»

Dienstleistungen trotz Coronakrise verfügbar

Die Clientis Bank Aareland steht mit ihren Geschäftsstellen in Küttigen, Erlinsbach und Lostorf während der gesamten Coronakrise mit sämtlichen Dienstleistungen und Services für Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Sie hatte auch während des Lockdowns ihre Verantwortung als «Grundversorger» wahrgenommen und ihre Schalter unter Einhaltung der Schutz- und Hygienemassnahmen täglich geöffnet. Darüber hinaus durfte die CBA mit Covid-19-Krediten einigen Firmenkunden über die schwierige Zeit der verordneten Geschäftsschliessungen hinweghelfen.

Alle Projekte konnten auf Kurs gehalten werden. Im Fokus stehen die Digitalisierung des Kreditprozesses und des Anlagegeschäfts sowie die Erneuerung der Mobile-Banking-App, um das Kundenerlebnis weiter zu verbessern und die Effizienz zu steigern. Zudem wird mit einem neuen Authentifizierungsverfahren im E-Banking zusätzliche Sicherheit für Kundinnen und Kunden geboten werden können.

Generalversammlung ohne Aktionäre durchgeführt

Aufgrund der bundesrätlichen Massnahmen mussten viele Generalversammlungen der Clientis Banken in kleinem Rahmen in Abwesenheit der Aktionäre durchgeführt werden. So auch bei der Clientis Bank Aareland, welche ihre Generalversammlung am 27. März 2020 als eine der ersten ohne Aktionäre im Sitzungszimmer am Hauptsitz in Küttigen durchführte. Im Vorfeld konnten die Aktionäre ihre Stimmen schriftlich dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter abgeben, was auch rege getan wurde. Am Tisch trafen sich Hansjörg Gloor, Vorsitzender der Geschäftsleitung, André Gräni, Notar und unabhängiger Stimmrechtsvertreter und Dr. Daniel Heller, Verwaltungsratspräsident.

Die Clientis Bank Aareland ist Eigentümerin der ehemaligen Lokalitäten des Restaurant Rössli oberhalb der Bankräumlichkeiten in Erlinsbach. Seit einigen Wochen sind umfassende Umbauarbeiten im Gange. Künftig soll Platz für weitere Beratungsräumlichkeiten für die Bank entstehen. Ein Teil der heutigen Fläche wird abgetrennt und vermietet, eine Naturheil-Praxis wird einziehen. (mgt)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1