Niedergösgen
BPZ Schlossgarten feierte 30. Geburtstag

Drucken
Teilen
Das Betreuungs- und Pflegezentrum Schlossgarten feierte ihr 30-jähriges Bestehen.

Das Betreuungs- und Pflegezentrum Schlossgarten feierte ihr 30-jähriges Bestehen.

zvg

Am 1. Februar 1988 wurde das heutige Betreuungs- und Pflegezentrum Schlossgarten als regionales Alters- und Pflegeheim eröffnet. In den vergangenen 30 Jahren hat sich die öffentlich-rechtliche Institution mit seinen altersgerechten Dienstleistungen zu einem wichtigen Anbieter der regionalen Altersversorgung entwickelt. Der Kernauftrag besteht in der individuellen Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen.

Die Bewohner und Mitarbeitenden, deren Angehörige sowie geladene Gäste kamen am Samstag, 18. August, zu einem Brunch zusammen und feierten den 30. Geburtstag des BPZ Schlossgarten. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Musiktrio Holdrioo.

In seiner Festansprache wies Urs Spielmann, Präsident des Zweckverbandes, auf die Anfänge des Schlossgartens hin und gab einen Ausblick in die Zukunft: Mit dem Kauf einer weiteren Liegenschaft an der Neufeldstrasse 6 in Niedergösgen wurde in diesen Tagen ein Schritt für den Ausbau des Schlossgartens getätigt. Dank der konstruktiven Zusammenarbeit der vielen Pioniere in der Vergangenheit sowie dem unermüdlichen Einsatz aller Mitarbeitenden in der Gegenwart könnten alle Beteiligten dankbar auf das Erreichte zurückblicken. (MGT)

Aktuelle Nachrichten