Die Model AG stellt in der Papierfabrik in Niedergösgen Wellkartonpapier auf Recyclingbasis her. Die Firma besteht aus zehn Gesellschaften in insgesamt sieben Ländern. Ihren Sitz hat sie in Weinfelden TG. Nun ist auf dem Gelände an der Langackerstrasse 2 in Niedergösgen ein Umbau geplant: Das leerstehende Holländerhaus, worin früher die Kartonfabrik zuhause war, wird abgerissen, da es nicht mehr genutzt wird. Der so entstehende Platz soll vorerst zur Lagerung von Altpapier genutzt werden, wie die Model AG auf Anfrage mitteilt.

Mehr Platz für Altpapier

In einem weiteren Schritt werde auch der alte Holzschopf, in dem derzeit das Altpapier gelagert wird, abgerissen. An seiner Stelle soll ein neues Altpapier-Lager entstehen, das den Platz besser ausnutzt. Damit soll laut Model AG die Kapazität erheblich erweitert werden.

Die Model AG entwickelt, produziert und liefert Verpackungslösungen aus Voll- und Wellkarton. Die Hauptmärkte des Unternehmens sind etwa die Schweiz, Deutschland, Tschechien, Frankreich und Kroatien. Die Model-Gruppe übernahm im Januar 2009 mit der neu gegründeten Aarepapier AG (heute Model AG) die Mitarbeitenden und sämtliche Aktivitäten der Mondi Niedergösgen AG. (sil)