Sport
100 Kilometer in weniger als vier Stunden: Dänikerin schafft den Einrad-Weltrekord

Merken
Drucken
Teilen
Mirjam Lips schafft den Weltrekord, mit dem Einrad über 100km, auf dem Flugplatz Emmen.
5 Bilder

Mirjam Lips schafft den Weltrekord, mit dem Einrad über 100km, auf dem Flugplatz Emmen.

Nadia Schaerli

Mirjam Lips, aufgewachsen in Däniken, hat am Sonntag auf dem Flugplatz Emmen den Weltrekord im Einradfahren aufgestellt. Die 100 Kilometer lange Strecke absolvierte sie, begleitet von einem Velofahrer, in 3 Stunden, 45 Minuten und 53 Sekunden und erreichte eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 27,5 Kilometern pro Stunde.

Die 27-Jährige, die dem Einrad Club Gretzenbach angehört, liess sich nach der Matur an der Kantonsschule Olten zur Sekundarlehrerin ausbilden. Heute unterrichtet Lips an der Scoula Sportiva in Champfèr. Sie ist 8-fache Weltmeisterin, 7-fache Europameisterin und 5-fache Weltrekordhalterin. Ihr Motto lautet: «Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.» (mgt)