Niederbipp-Oensingen
Neubaustrecke Niederbipp-Oensingen wird im Oktober eröffnet

Nach einer mehrjährigen Planungsphase und einer Bauzeit von rund 20 Monaten ist die Verlängerung der Bahnlinie von Niederbipp nach Oensingen realisiert. Die Eröffnung findet am 19. und 20. Oktober statt.

Merken
Drucken
Teilen
Eröffnung der Neubaustrecke Niederbipp-Oensingen. (Archiv)

Eröffnung der Neubaustrecke Niederbipp-Oensingen. (Archiv)

Solothurner Zeitung

Seit dem Spatenstich im Dezember 2010 wurde intensiv an der Bahnlinie Niederbipp-Oensingen gebaut: Über 13000 Kubikmeter Kies wurden umgesetzt, rund 4000 Meter Schienen und 3500 Schwellen verlegt. Nun sind die Bauarbeiten an der 1.8 Kilometer langen Neubaustrecke praktisch abgeschlossen.

Am 19. und 20. Oktober kann die Verlängerung der der Bahnlinie von Niederbipp nach Oensingen unter dem Motto «S'Fescht mit Zug» nun offiziell eingeweiht werden. Nach der offiziellen Eröffnung werden am Freitagabend und den ganzen Samstag Schnupperfahrten mit dem «Bipperlisi» durchgeführt:

An Bord der modernen asm-Triebfahrzeuge kann die Neubaustrecke vor der eigentlichen Inbetriebnahme befahren werden. Umrahmt wird die Eröffnungsfeier von einem breiten Musik- und Unterhaltungsprogramm im Festzelt auf dem Bahnhofareal in Niederbipp.

Freestyle Rapper Knackeboul dabei

Die Gäste dürfen sich insbesondere auf die Auftritte des Freestyle Rappers Knackeboul (am Freitag um 20.45 Uhr) und des «Hausmanns der Nation», Bänz Friedli, (Samstag, 10.45 Uhr) freuen.
Die Aare Seeland mobil kann dann den fahrplanmässigen Betrieb wie vorgesehen am 9. Dezember 2012 aufnehmen.