SBB
Nachtschwärmer aufgepasst: Ab heute fallen die Nachtzüge aus

Von heute bis zum 27. September 2012 fallen mehrere InterRegio-Züge zwischen Luzern und Olten sowie Luzern und Bern aus. Reisende müssen auf alternative Verbindungen umsteigen. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 30 Minuten.

Merken
Drucken
Teilen
Zwischen Luzern und Olten sowie Luzern und Bern fallen in den kommenden Tagen mehrere Nachtzüge aus.

Zwischen Luzern und Olten sowie Luzern und Bern fallen in den kommenden Tagen mehrere Nachtzüge aus.

Die SBB erneuert seit Ende August bis Mitte Oktober 2012 nachts die beiden je 3,5 Kilometer langen Streckengleise zwischen Aarburg-Oftringen und Zofingen. Waren bisher nur zwei späte InterRegio-Züge zwischen Olten und Zofingen betroffen, fallen von Sonntag, 16./17., bis Donnerstag, 27./28. September 2012 (ohne 22./23. September) ab 19.30 Uhr jeweils mehrere InterRegio-Züge zwischen Luzern und Olten sowie Luzern und Bern aus.

Längere Reisezeiten

Die SBB hat für die betroffenen Reisenden alternative Umsteigeverbindungen via Olten eingeplant. Die Reisezeit verlängert sich um bis zu 30 Minuten. Zudem sind frühere Abfahrtszeiten zu beachten. Die SBB empfiehlt den Reisenden, den angepassten Online-Fahrplan zu konsultieren. Sie informiert die Reisenden zudem mit Durchsagen in den Zügen und an den Bahnhöfen über die Fahrplanänderungen. In Luzern und Olten werden Kundenbetreuer vor Ort sein.